Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Messiah Sujet

Musik von Georg Friedrich Händel
Libretto von Charles Jennens nach der Heiligen Schrift
© Julie May Queen

Premiere: Freitag, 27.03.2009 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Jean-Christophe Spinosi
Inszenierung Claus Guth
Ausstattung Christian Schmidt
Licht Jürgen Hoffmann
Dramaturgie Konrad Kuhn
Choreographie Ramses Sigl
Sopran Susan Gritton
Sopran Cornelia Horak
Knabensopran Martin Pöllmann
Tenor Richard Croft
Altus Bejun Mehta
Bass Florian Boesch
Tänzer Paul Lorenger
Gebärdendarstellerin Nadia Kichler
Ensemble Ensemble Matheus
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
März 2009     
27 29

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Florian Boesch

Bass

Boesch, FlorianDer Bariton Florian Boesch studierte u.a. bei Ruthilde Boesch und ab 1997 bei Robert Holl. Seit 2003 sang er u.a. bei den Salzburger Festspielen, den Händel Festspielen Halle, der Volksoper Wien, in Zürich, Hamburg, Tokio, Los Angeles und am Bolschoi Theater Moskau. Er ist ein gefragter Mozart- und Händelinterpret, zu seinem Repertoire zählen u.a. Don Giovanni, Le nozze di Figaro und Così fan tutte sowie Radamisto, Belshazzar und Acis and Galatea. In Konzerten ist er u.a. mit Nikolaus Harnoncourt, Philippe Herreweghe, Ivor Bolton im Wiener Musikverein, Wiener und Berliner Konzerthaus, am Concertgebouw, beim Lucerne Festival, den Haydn Festspielen Eisenstadt, der styriarte Graz, beim Edinburgh International Festival, der Schubertiade Schwarzenberg, der Wigmore Hall London sowie in England, Spanien und Italien aufgetreten. Im Theater an der Wien sang er zuletzt den Ormonte in Partenope.