Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Das Ö1 Club-Wochenend-Abo

Turn SP Illustratione ohne Worte

The Turn of the Screw

Oper in einem Prolog und zwei Akten (1954)
Musik von Benjamin Britten
Libretto von Myfanwy Piper nach der Erzählung von Henry James

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Cornelius Meister
Inszenierung Robert Carsen
Ausstattung Robert Carsen, Luis Carvalho
Licht Robert Carsen, Peter van Praet
Video Finn Ross
Dramaturgie Ian Burton
The Prologue | Peter Quint Nikolai Schukoff
The Governess Sally Matthews
Mrs. Grose Ann Murray
Miss Jessel Jennifer Larmore
Flora Eleanor Burke (14., 17., 21. & 27.9) | Julia Storm (19. & 24.9.)
Miles Teddy Favre-Gilly (14., 17., 21. & 27.9.) | Stefan Leadbeater (19. & 24.9)
Orchester ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Mo Di Mi Do Fr Sa So
September 2011
14 17
19 21 24
27

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Teddy Favre-Gilly (14., 17., 21. & 27.9.) | Stefan Leadbeater (19. & 24.9)

Miles

Der dreizehnjährige TEDDY FAVRE-GILLYist Mitglied des Choir of Westminster Under School, mit dem er im Finale des BBC Radio 3 - Choir of the Year Competition (2010, 2011) war. Mit diesem sang er Beethovens Der Glorreiche Augenblick im Barbican in London und nahm dieses an der Cadogan Hall für Naxos auf. Weiters trat er mit diesem Chor in Beijing und am Shanghai auf. Er sang im Choir of St Margaret’s Church, Westminster Abbey (2009-2010) auf. Als Solist verkörperte er u.a. den zweiten Knaben (Mozart: Die Zauberflöte) unter Colin Davis am Royal Opera Covent Garden 2011, Robert Gough in Bretts The Ballad of Solomon Pavey mit dem Youth Music Theatre in Kingston und beim Cambridge Arts Festival sowie Faurés Pie Jesu mit den Allegri Singers 2010. Jüngst sang er u.a. in Puccinis Tosca unter Edward Gardner an der English National Opera. Er spielt Klavier, akustische und E- Gitarre.



Der dreizehnjährige STEFAN LEADBEATER ist Music and Sports Scholar am Trinity School, Croydon. Als Mitglied das Trinity Boys Choir sang er jüngst solistisch beim Krakauer Film Music Festival in Polen sowie 2010 am Royal Opera House Covent Garden in Puccinis Tosca und den ersten Knabe (Mozart: Die Zauberflöte) an der Garsington Opera 2011. Er war im National Youth Choir of Great Britain (Boys’ Choir) und spielte im National Children’s Orchestra. Auf der Bühne trat er u.a. in Produktionen von Barts Oliver, Bizets Carmen und Willsons The Music Man auf. Stefan Leadbeater ist erster Solist des Knabenchores Libera, mit welchem er Torneen u.a. durch Japan, die Phillipinen, Canada und die U.S.A. absolvierte. Er ist auf CDs dokumentiert und in Radio und TV in England und international mehrfach aufgetreten. Stefan studiert Trompete mit Colin Craft und Gesang mit Katherine Fuge.