Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Serse - Illustration

Serse

Dramma per musica in drei Akten (1738)
Musik von Georg Friedrich Händel
Dichtung nach Nicolò Minato und Christian Postel

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Jean-Christophe Spinosi
Inszenierung Adrian Noble
Ausstattung Tobias Hoheisel
Licht Alan Burrett
Serse Malena Ernman
Arsamene Bejun Mehta
Amastre Luciana Mancini
Romilda Adriana Kucerova
Atalanta Danielle de Niese
Ariodate Anton Scharinger
Elviro Andreas Wolf
Orchester Ensemble Matheus
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Oktober 2011
16
18 20 23
25 27

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Bejun Mehta

Arsamene

Mehta, BejunBejun Mehta ist einer der gefragtesten Countertenöre dieser Tage und singt an den bedeutensten Opern- und Konzerthäusern der Welt. Sein Repertoire reicht vom Barock über die Romantik bis hin zu zeitgenössischer Musik. Er nimmt für Harmonia Mundi auf. Sein 2010 veröffentlichtes Solo-Album Ombra cara wurde ein mit dem diesjährigen ECHO Klassik Preis ausgezeichneter Bestseller. Jüngst erschien seine neue CD Down by the Salley Gardens mit englischen Liedern. 2012 wird er in einer für ihn komponierten Hauptrolle in George Benjamins neuer Oper zu sehen sein, die in Aix-en-Provence, an der Nederlandse Opera und am Royal Opera House Covent Garden gezeigt werden wird. Diese Saison singt er u.a. die Titelpartie in Händels Orlando am Théâtre Royal de La Monnaie sowie Liederabende in Berlin, München und Strassburg. Am Theater an der Wien sang er zuletzt Bertarido (Händel: Rodelinda).