Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Serse - Illustration

Serse

Dramma per musica in drei Akten (1738)
Musik von Georg Friedrich Händel
Dichtung nach Nicolò Minato und Christian Postel

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Jean-Christophe Spinosi
Inszenierung Adrian Noble
Ausstattung Tobias Hoheisel
Licht Alan Burrett
Serse Malena Ernman
Arsamene Bejun Mehta
Amastre Luciana Mancini
Romilda Adriana Kucerova
Atalanta Danielle de Niese
Ariodate Anton Scharinger
Elviro Andreas Wolf
Orchester Ensemble Matheus
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Oktober 2011
16
18 20 23
25 27

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Luciana Mancini

Amastre

Luciana ManciniDie chilenisch-schwedische Mezzosopranistin Luciana Manchini absolvierte klassischen Gesang und Alte Musik am Königlichen Konservatorium in Den Haag 2009 mit einem Master Programm, wobei sie sich auf die Alte italienische Musik spezialisierte. Ihr Repertoire beinhaltet u.a. Bradamante (Rossi: Il palazzo Incantato) und Dafne (Peri: L’Euridice), Bachs Oratorien sowie Matilde (Händel: Lotario), Galatea (Aci, Galatea e Polifemo) und Cleofe (La Resurrezione). Derzeit tritt sie als Messaggera (Monteverdi: L’Orfeo) mit dem Chœur de Chambre de Namur und am Gran Teatro La Fenice unter Jean Tubery auf. Jüngst sang sie Amastre (Serse)mit der Lautten Compagney auf Tournee durch Deutschland und Polen. Zukunftspläne beinhalten u.a Zaida (Rossini: Il turco in Italia) an De Nederlandse Opera und Volupia/Didone (Cavalli: Egisto) an der Opéra comique und der Opéra de Rouen Haute Normandie.