Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Orlando furioso

Dramma per musica in drei Akten (1727)

Musik von Antonio Vivaldi
Libretto von Grazio Braccioli

Premiere: Samstag, 22.10.2011 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Jean-Christophe Spinosi
Orlando Delphine Galou
Alcina Marina de Liso
Bradamante Kristina Hammarström
Ruggiero Iestyn Davies
Medoro Blandine Staskiewicz
Angelica Veronica Cangemi
Astolfo Christian Senn
Orchester Ensemble Matheus
  1. 22.10.2011
  2. 19:00

Christian Senn

Astolfo

Der in Chile geborene Bariton lebt heute in Italien, wo er in Bologna Biologie studierte und die Akademie für junge Sänger am Teatro alla Scala absolvierte. Er singt u.a. mit Muti, Chailly, Rizzi, Antonini, Dantone, Biondi und Rovaris in ganz Europa u.a. am Teatro alla Scala, Wiener Konzerthaus, Théâtre du Châtelet Paris, Palau de la Musica Valencia, Teatro Comunale in Florenz, Gran Teatro La Fenice und an der Kanagawa Hall in Yokohama sowie in Santiago del Chile.
Sein Schwerpunkt liegt auf den Werken Mozarts und Rossinis. Jüngst sang er Figaro (Rossini: Il Barbiere di Siviglia) sowie Conte Almaviva (Le Nozze di Figaro) am Teatro alla Scala, Taddeo (L’italiana in Algeri) in Turin und Papageno (Die Zauberflöte) in Montpellier. Weitere Auftritte beinhalten Guglielmo (Così fan tutte) in Chile und Verona, Pacuvio (La Pietra di Paragone) in Paris mit Spinosi, Zoroastro (Händel: Orlando) in Valencia; Valentin (Gounod: Faust) und Enrico (Donizetti: Lucia di Lammermoor) in Chile und Nanni (Haydn: L'Infedeltà delusa) auf Sanssouci.
Er sang u.a. Vivaldis Bajazet in Japan, Mozarts Betulia Liberata; La Senna (Vivaldi: La Senna Festeggiante), Bachs Weihnachtsoratorium, Johannespassion, Matthauspassion, Magnificat sowie Francks Messe Solemnelle und Gounods Messe de Saint Cecile.
Auf DVD ist er mit Vivaldis Tito Manlio and Rossinis La Pietra del Paragone dokumentiert. Aktuelle und künftige Auftritte beinhalten u.a. Donizettis Convenienze e Inconvenienze Teatrali am Teatro alla Scala; Il Barbiere di Sevilla in Venedig und Palermo, Astolfo (Vivaldi: Orlando Furioso) in Paris sowie in Nizza.