Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Hamlet - Illustration

Hamlet

Opéra in fünf Akten (1868)
Musik von Ambroise Thomas
Libretto von Michel Carré und Jules Barbier nach William Shakespeare

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Marc Minkowski
Inszenierung Olivier Py
Ausstattung Pierre-André Weitz
Licht Bertrand Killy
Hamlet Stéphane Degout
Ophélie Christine Schäfer
Claudius Phillip Ens
La Reine Gertrude Stella Grigorian
Polonius Pavel Kudinov
Laërte Frédéric Antoun
Le Spectre Jerôme Varnier
Horatio | Premier Fossoyeur Martijn Cornet
Marcellus | Deuxième Fossoyeur Julien Behr
Schauspieler Randolf Destaller, Uli Kirsch, Ingo Raabe, Daniel Ruben Rüb, Pavel Strasil & Marcus Wagner
Orchester Wiener Symphoniker
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
April 2012     
23 26 28
30

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Olivier Py

Inszenierung

Der in Grasse geborene Olivier Py entwickelte während seines Theologie-Studiums sein Interesse an Kunst, welches er am Conservatoire National Supérieur d’Art Dramatique 1987 verfestigte. Rasch hatte er am Theater Erfolg, einerseits als Mitglied mehrerer Gruppen, andererseits als Autor seiner ersten Dramen.
Sein Talent wurde rasch entdeckt. Nach einigen Jahren wurde er zum Direktor des Centre Dramatique National d'Orléans ernannt. Er ist auch in zahlreichen Filmen als Schauspieler aufgetreten, u.a. in Peter Chelsoms Funny Bones und Olivier Assayass Late August, Early September.
2007 wurde er Direktor des Théâtre de l'Odéon in Paris, eines der fünf französischen Nationaltheater. In der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts fokussierte er seine Arbeit in der Opernregie u.a. auf Werke von Berlioz, Wagner und Offenbach. Jüngst inszenierte er Meyerbeers Les Hugenots in Brüssel.