Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Das Ö1 Club-Wochenend-Abo

Hamlet - Illustration

Hamlet

Opéra in fünf Akten (1868)
Musik von Ambroise Thomas
Libretto von Michel Carré und Jules Barbier nach William Shakespeare

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Marc Minkowski
Inszenierung Olivier Py
Ausstattung Pierre-André Weitz
Licht Bertrand Killy
Hamlet Stéphane Degout
Ophélie Christine Schäfer
Claudius Phillip Ens
La Reine Gertrude Stella Grigorian
Polonius Pavel Kudinov
Laërte Frédéric Antoun
Le Spectre Jerôme Varnier
Horatio | Premier Fossoyeur Martijn Cornet
Marcellus | Deuxième Fossoyeur Julien Behr
Schauspieler Randolf Destaller, Uli Kirsch, Ingo Raabe, Daniel Ruben Rüb, Pavel Strasil & Marcus Wagner
Orchester Wiener Symphoniker
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
April 2012     
23 26 28
30

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Jerôme Varnier

Le Spectre

Der französische Bass studierte in Paris und debütierte 1992 in Lyon als Sarastro (Mozart: Die Zauberflöte). 1995-2000 war er im Ensemble der Opéra de Lyon, wo er u.a. in Bizets Carmen, Verdis Don Carlos, Falstaff, Monteverdis L’Orfeo und Busonis Doktor Faust auftrat. Bei Debussys Pelléas et Mélisande in Leipzig und Paris arbeitete er unter Marc Minkowski. Er trat in Mozarts Don Giovanni in Bordeaux, Falstaff und R. Strauss’ Ariadne auf Naxos in Lyon auf. Jüngst sang er u.a. in R. Strauss’ Capriccio in Paris, Berlioz’ La Damnation de Faust in Malaysia, Massenets Werther in Lissabon, Banco (Verdi: Macbeth), Ramphis (Aida) in Dijon, Seneca (Monteverdi: L’incoronazione di Poppea) in Bordeaux, in Bizets Les pêcheurs de perles in Moskau, Capriccio und Pelléas et Mélisande in Paris sowie in Meyerbeers Les Huguenots in Brüssel. Zukunftspläne sind u.a. Capriccio in Paris und Gounods Roméo et Juliette in Brüssel.