Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Hamlet - Illustration

Hamlet

Opéra in fünf Akten (1868)
Musik von Ambroise Thomas
Libretto von Michel Carré und Jules Barbier nach William Shakespeare

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Marc Minkowski
Inszenierung Olivier Py
Ausstattung Pierre-André Weitz
Licht Bertrand Killy
Hamlet Stéphane Degout
Ophélie Christine Schäfer
Claudius Phillip Ens
La Reine Gertrude Stella Grigorian
Polonius Pavel Kudinov
Laërte Frédéric Antoun
Le Spectre Jerôme Varnier
Horatio | Premier Fossoyeur Martijn Cornet
Marcellus | Deuxième Fossoyeur Julien Behr
Schauspieler Randolf Destaller, Uli Kirsch, Ingo Raabe, Daniel Ruben Rüb, Pavel Strasil & Marcus Wagner
Orchester Wiener Symphoniker
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
April 2012     
23 26 28
30

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Julien Behr

Marcellus | Deuxième Fossoyeur

Der in Lyon geborene Tenor wurde 2009 von ADAMI zur Sänger-Entdeckung des Jahres gekürt. 2010 schloss er sein Gesangsstudium am Conservatoire National Supérieur de Musique in Lyon ab. 2009 feierte er als Orphée (Offenbach: Orphée aux Enfers) sein Debüt beim Festival d’Aix-en-Provence. 2009/10 trat er mit Les Musiciens du Louvre und Marc Minkowski beim Musikfest Bremen und bei der Mozartwoche in Salzburg auf. Weiters sang er Webers Abu Hassan in Besançon und Ferrando (Mozart: Così fan tutte) auf einer Frankreich-Tournee. Zuletzt war er als Ferrando in Paris und auf der Insel Île de Ré unter Marc Minkowski, Acis (Händel: Acis and Galatea) in Aix-en-Provence und am Teatro La Fenice, Tamino (Die Zauberflöte) in Rouen und St. Gallen zu erleben. Künftige Engagements sind Così fan tutte an der Opéra national de Lorraine, Lehárs Die lustige Witwe an der Opéra d’Avignon, Hahns Ciboulette an der Opéra Comique Paris und Die Zauberflöte an der Opéra national de Bordeaux.