Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

La donna del lago - Illustration

La donna del lago

Melodramma in zwei Akten (1819)
Musik von Gioachino Rossini
Libretto von Leone Andrea Tottola nach Sir Walter Scott

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Leo Hussain
Inszenierung Christof Loy
Szenische Einstudierung Axel Weidauer
Ausstattung Herbert Murauer
Choreographie Thomas Wilhelm
Licht Reinhard Traub
Dramaturgie Yvonne Gebauer
Elena Malena Ernman
Giacomo Luciano Botelho
Rodrigo di Dhu Gregory Kunde
Malcom Groeme Varduhi Abrahamyan
Douglas d’Angus Maurizio Muraro
Albina Bénédicte Tauran
Serano Erik Årman
Orchester ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
August 2012
10 12
14 17 19

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Axel Weidauer

Szenische Einstudierung

Axel WeidauerDer Heidelberger Axel Weidauer war 2001 - 2008 Spielleiter an der Oper Frankfurt und arbeitet als freischaffender Regisseur. Aufmerksamkeit erregte er in Franfurt 2007/08 mit Janáčeks Die Ausflüge des Herrn Brouček, seiner ersten Regiearbeit im großen Haus, nachdem er mit großem Erfolg Brittens Curlew River im Bockenheimer Depot, einer Dependance der Oper Frankfurt inszenierte. Diese Produktion wurde auch 2005 am Teatr Wielki in Warschau gezeigt und 2006/07 in Frankfurt wiederaufgenommen. Weitere Frankfurter Inszenierungen waren Offenbachs Ein Ehemann vor der Tür 2004 im Holzfoyer der Oper Frankfurt, Brittens The Golden Vanity im Bockenheimer Depot und 2012 Stravinskis The Rake’s Progress an der Oper Frankfurt. Ehe er 1999 als Regieassistent nach Frankfurt kam, war er Spielleiter am Nationaltheater Mannheim. Sein Studium der Musiktheaterregie absolvierte er bei Götz Friedrich an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.