Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Annette Schönmüller

Das Medium

Besetzung

Schauspieler Rolle
Inszenierung Peter Pawlik
Mezzosopran Annette Schönmüller
Mo Di Mi Do Fr Sa So
April 2011
05 07 09

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Annette Schönmüller

Mezzosopran

Die Münchner Mezzosopranistin studierte Gesang bei Colleen Rae Holmes an der Universität für Musik und darstellende Kunst sowie auch Orgel, Musikpädagogik und Dirigieren. Sie war Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes (2000). In den letzten Jahren war sie in Berlin als Geesche Gottfried (Hölszky: Bremer Freiheit), in Davies´ Das Medium im Anatomietheater Wien, an der Wiener Kammeroper als die dunkle Dame (Reimann: Gespenstersonate) und als Orsola (Uraufführung von Reiters Campiello) an der Neuen Oper Wien unter Walter Kobéra zu hören. Zu ihren Rollen zählen u.a. Bizets Carmen, Fricka (Wagner: Die Walküre), Jezibaba (Dvorak: Rusalka), Jocaste ( Enesco: Oedipe), Gräfin Geschwitz (Berg: Lulu) und Witwe Begbick (Weill: Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny). Sie ist u.a. an der Münchener Philharmonie, am Konzerthaus am Gendarmenmarkt, beim Nederlands Kameropera Festival, an der Berliner Kammeroper, im Brucknerhaus Linz, im Mannheimer Rosengarten und im Jugendstiltheater Wien aufgetreten. Sie hat u.a. mit Leonard Prinsloo, Peter Pawlik, dem Kammerensemble Neue Musik Berlin und dem pro arte Orchester Wien gearbeitet. Ergänzend zu ihrer klassisch-sängerischen Tätigkeit sucht die Sängerin verstärkt die Zusammenarbeit mit KünstlerInnen anderer Sparten, so war sie in einem Hörspiel des ORF als Sängerin zu hören und verfasste gemeinsam mit Lucas Cejpek einen literarischen Streifzug durch Einsingzimmer, welcher auch vom ORF gesendet und vom NDR übernommen wurde. Sie debütiert am Theater an der Wien.