Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Mathis der Maler

Mathis der Maler

Musik und Libretto von Paul Hindemith

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Bertrand de Billy
Inszenierung Keith Warner
Bühne Johan Engels
Kostüme Emma Ryott
Licht Mark Jonathan
Albrecht von Brandenburg Kurt Streit
Mathis Wolfgang Koch
Lorenz von Pommersfelden Martin Snell
Wolfgang Capito Charles Reid
Riedinger Franz Grundheber
Hans Schwalb Raymond Very
Sylvester von Schaumburg Oliver Ringelhahn
Ursula Manuela Uhl
Regina Katerina Tretyakova
Gräfin Helfenstein Magdalena Anna Hofmann
Der Pfeifer des Grafen Andrew Owens
Truchseß von Waldburg Ben Connor
Orchester Wiener Symphoniker
Chor Slowakischer Philharmonischer Chor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Dezember 2012
12 16
19 23
28

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Magdalena Anna Hofmann

Gräfin Helfenstein

Hofmann Anna MagdalenaDie gebürtige Warschauerin studierte in Wien, sang als Mezzosopran u.a. Dorabella (Mozart: Così fan tutte) und Orpheus (Gluck: Orpheus und Eurydike). Bei den Bregenzer Festspielen trat sie u.a. in Janáčeks Das schlaue Füchslein , den Wiener Festwochen 2008 in Rihms Jakob Lenz, Margret (Berg: Wozzeck) sowie als Henzes Phaedra auf. Den Gymnasiasten in Bergs Lulu (Regie: Peter Stein) verkörperte sie in Lyon, Paris und Mailand, die Venus (Wagner: Tannhäuser) in Bonn. Sie arbeitete u.a. mit de Billy, Petrenko, Castorf und Braunschweig. Seit dem Fachwechsel 2011 sang sie u.a. Contessa (Le nozze di Figaro), Schönbergs Von heute auf morgen und Hindemiths Sancta Susanna in Lyon sowie Kundry (Wagner: Parsifal) in Tallinn. Ihre Pläne beinhalten u.a. Elisabeth (Tannhäuser), Hanna (Lehar: Die lustige Witwe) sowie Lisa (Weinberg: The Passenger). Am Theater an der Wien war sie mehrfach zu hören, u.a. 2012 als Stella ( Offenbach: Les contes d’Hoffmann).