Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Riccardo Muti

Die sieben letzten Worte

Besetzung

Schauspieler Rolle
Orchester Wiener Philharmoniker
Musikalische Leitung Riccardo Muti
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Sopran Ruth Ziesak
Mezzosopran Marianna Pizzolato
Tenor Rainer Trost
Bass Alexey Tikhomirov
Mo Di Mi Do Fr Sa So
April 2009 04 05

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Rainer Trost

Tenor

Trost, RainerDer Stuttgarter studierte bei Adalbert Kraus in München und hatte mit 26 Jahren seinen ersten internationalen Erfolg als Ferrando in Mozarts Così fan tutte in Paris, der ihm die Tür zur Weltkarriere öffnete. Er singt an allen bedeutenden Opernhäusern weltweit, u.a. am Royal Opera House Covent Garden, an der Opéra Bastille, am Palais Garnier und an der Metropolitan Opera New York sowie beim Maggio Musicale Florenz und den Salzburger und Münchener Festspielen. Im Konzertbereich gehört Rainer Trost zu den gefragtesten Evangelisten in sakraler Musik seiner Generation. Viele CD-Einspielungen, die von Gesamtaufnahmen von Così fan tutte und Lehárs Die lustige Witwe über Beethovens Missa Solemnis bis zu Schubert- Liedern reichen, dokumentieren sein künstlerisches Schaffen. Am Theater an der Wien war er zuletzt 2005 in Lehárs Der Graf von Luxemburg und in der Silvestergala 2008 zu erleben.