Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Zum YouTube-Channel
Link YouTube

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Fabio Luisi

Frühling in Wien

Besetzung

Schauspieler Rolle
Orchester Wiener Symphoniker
Musikalische Leitung Fabio Luisi
  1. 12.04.2009
  2. 19:30

Fabio Luisi

Musikalische Leitung

Seit 2005 ist Luisi Chefdirigent der Wiener Symphoniker, ab der Saison 2012/2013 ist er neuer Generalmusikdirektor am Opernhaus Zürich. Im September 2011 wurde Luisi zudem zum Chefdirigenten an der Metropolitan Opera in New York ernannt. Geboren in Genua, studierte er zunächst Klavier, u.a. bei Aldo Ciccolini in Paris, und absolvierte später sein Dirigierstudium bei Milan Horvat in Graz.
Fabio Luisi war und ist ständiger Gast der weltbesten Orchester (New York Philharmonic, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Orchestre National de Radio France in Paris, Sächsische Staatskapelle Dresden, Staatskapelle Berlin, Münchner Philharmoniker, Orchestre de Paris, Accademia di S. Cecilia di Roma, Concertgebouw Amsterdam u.a.) sowie bei Festivals und an Opernhäusern (Wiener Staatsoper, Metropolitan Opera New York, Bayerische Staatsoper München, Deutsche Oper Berlin, Staatsoper unter den Linden Berlin, Hamburgische Staatsoper, Opera Bastille in Paris, Lyric Opera Chicago, San Francisco Opera, Teatro San Carlo in Neapel, Teatro Carlo Felice in Genua, Teatro Comunale in Florenz, Bregenzer Festspiele, Festival Luzern, Festival Gstaad).
Fabio Luisi ist Träger des österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst, des Brucknerringes der Wiener Symphoniker und des „Commendatore dell’Ordine della Stella della Solidarietà Italiana“.
Im Theater an der Wien hat er u.a. Mozarts Die Zauberflöte, La finta semplice und Cherubinis Médée dirigiert.