Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Mitridate, Re di Ponto

Oper seria in drei Akten (1770)
Musik von W.A.Mozart
Libretto von Vittorio Amedo Cigna-Santi
nach der gleichnamigen Tragödie von Jean Baptiste Racine
© Julie May Queen

Premiere: Freitag, 24.04.2009 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Harry Bicket
Inszenierung & Licht Robert Carsen
Bühne Radu Boruzescu
Kostüme Miruna Boruzescu
Licht Peter van Praet
Mitridate Bruce Ford
Aspasia Patricia Petibon
Sifare Myrtò Papatanasiu
Farnace Bejun Mehta
Ismene Christiane Karg
Marzio Colin Lee
Arbate Jeffrey Francis
Orchester Wiener Symphoniker
Statisterie des Theater an der Wien
Mo Di Mi Do Fr Sa So
April 2009     
19
24
27 29

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Robert Carsen

Inszenierung & Licht

Carsen, RobertDer Kanadier arbeitet international an den führenden Opernhäusern. Seine Arbeiten umfassen u.a. Mozarts Mitridate, rè di Ponto (Brüssel), Wagners Tannhäuser (Paris), Glucks Iphigénie en Tauride (San Francisco, London), Orfeo ed Euridice (Chicago), Verdis Il trovatore (Bregenzer Festspiele), La traviata (Wiedereröffnung Gran Teatro La Fenice 2004), Strauss’ Der Rosenkavalier (Salzburger Festspiele), Elektra (Tokio), Tschaikowskis Eugen Onegin (Metropolitan Opera), Wagners Der Ring des Nibelungen (Köln), Mozarts Le nozze di Figaro (Bordeaux). Er erhielt zahlreiche Preise, u.a. den Premio Abbiati (Poulencs Dialogues des Carmélites und Beethovens Fidelio), den Prix de la Critique (Brittens A Midsummer Night’s Dream) und Kritikerpreise in England und Japan. Zuletzt war seine mit dem Premio Abbiati ausgezeichnete Inszenierung von Poulencs Dialogues des Carmélites am Theater an der Wien zu sehen.
Die französische Regierung ernannte ihn zum Chevalier des Arts et des Lettres.