Don Giovanni

Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 30% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

OsterKlang ´14

© Armin Bardel

Vom 13. bis 20. April 2014
Programm

Theater an der Wien-Produktionen auf DVD im
Shop

Don Giovanni

Dramma giocoso in zwei Akten, KV 527 (1787)
Musik von W.A.Mozart
Libretto von Lorenzo da Ponte
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Eine Wiederaufnahme in musikalischer Neueinstudierung

Premiere: Samstag, 01.08.2009 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Riccardo Frizza
Inszenierung Keith Warner
Ausstattung Es Devlin
Licht Wolfgang Goebbel
Don Giovanni Erwin Schrott
Leporello Hanno Müller-Brachmann
Donna Anna Aleksandra Kurzak
Don Ottavio Bernard Richter
Komtur Attila Jun
Donna Elvira Véronique Gens
Masetto Markus Butter
Zerlina Nina Bernsteiner
Orchester ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
August 2009 01
04 06 08
11 14

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Riccardo Frizza

Musikalische Leitung

Riccardo FrizzaRiccardo Frizza dirigierte jüngst Rossinis La scala di Seta in Zürich, La Cenerentola in Paris, Il barbiere di Siviglia in München, Verdis Oberto, conte di San Bonifacio am Teatro alla Scala in Mailand sowie Otello in Frankfurt. Großen Erfolg feierte er mit Falstaff in Seattle und Rossinis Armida an der Metropolitan Opera in New York (MET). Seine Aufnahmen umfassen u.a. Martinůs Mirandolina, Donizettis La fille du régiment, Verdis Nabucco, Rossinis Tancredi und Juan Diego Florez’ Recital in Mailand (Cannes Classical Award 2004). Der Italiener ist Gast namhafter Orchester (u.a. London Philharmonic Orchestra, Gewandhaus Orchester Leipzig, Sächsische Staatskapelle Dresden) und Festivals (u.a. Maggio Musicale Fiorentino, Aix-en-Provence, Wexford). Zukunftspläne sind u.a. La Cenerentola und Bellinis I Capuleti e i Montecchi in München sowie Norma an der MET. Am Theater an der Wien leitete er zuletzt Offenbachs Les contes d’Hoffmann.