Don Giovanni

Hauptsponsor Theater an der Wien
Agrana Online

Opern-Videos auf YouTube

YouTube Screenshot

Die Abos für 2014/15 sind da!

Sparen Sie 20% für Abos und Zyklen!

Zu den Abos und Zyklen

Don Giovanni

Dramma giocoso in zwei Akten, KV 527 (1787)
Musik von W.A.Mozart
Libretto von Lorenzo da Ponte
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Eine Wiederaufnahme in musikalischer Neueinstudierung

Premiere: Samstag, 01.08.2009 - 19:00 Uhr

Besetzung

Schauspieler Rolle
Musikalische Leitung Riccardo Frizza
Inszenierung Keith Warner
Ausstattung Es Devlin
Licht Wolfgang Goebbel
Don Giovanni Erwin Schrott
Leporello Hanno Müller-Brachmann
Donna Anna Aleksandra Kurzak
Don Ottavio Bernard Richter
Komtur Attila Jun
Donna Elvira Véronique Gens
Masetto Markus Butter
Zerlina Nina Bernsteiner
Orchester ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chor Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
August 2009 01
04 06 08
11 14

Tickets

Kaufen Schenken Erinnerung Mein Kalender

Markus Butter

Masetto

Butter, MarkusZu den wichtigen Engagements der Saison 08/09 zählten für Markus Butter die Neuproduktion von L’Upupa (Henze) an der Sächsischen Staatsoper Dresden, Elias (Mendelssohn) in Salzburg, War Requiem (Britten) in Porto sowie seine Debüts im Salle Pleyel Paris unter Paavo Järvi und unter Nikolaus Harnoncourt bei den Berliner Philharmonikern. Die Semperoper, der er als festes Mitglied angehört, wird ihm im Herbst 2009 den Christel-Goltz-Preis verleihen. In 2009/10 wird er in zwei Dresdner Neuproduktionen - als Archediakon (Schmidt: Notre Dame) und Valentin (Gounod: Faust) - sowie als Papageno (Mozart: Die Zauberflöte) in Tokyo debütieren. Markus Butter arbeitet neben den genannten mit Dirigenten wie Bartoletti, de Billy, Eschenbach, Luisi, Mehta, Petrenko, Stenz und Weigle zusammen. Am Theater an der Wien sang er bereits mehrere Partien, u.a. den Caronte (Haydn: Orlando paladino).