Le comte ory

Le Comte Ory

Opera intwo acts
Music by Gioachino Rossini

cast

actor role
Director Moshe Leiser, Patrice Caurier
Stage design Christian Fenouillat
Costume design Agostino Cavalca
Light design Christophe Forey
Comte Ory Lawrence Brownlee
Le Comtesse Adèle on 16, 18 & 20 February 2013 Pretty Yende
Le Comtesse Adèle on 23, 25 & 27 February 2013 Cecilia Bartoli
Isolier Regula Mühlemann
Ragonde Liliana Nikiteanu
Le Gouverneur Peter Kalman
Raimbaud Pietro Spagnoli
Alice Gaia Petrone
Coryphée Sopran 1 Anna Maria Sarra
Coryphée Sopran 2 Çigdem Soyarslan
Mainfroy Rupert Enticknap
Coryphée Tenor | Gérard Andrew Owens
Coryphée Bariton 1 Ben Connor
Coryphée Bariton 2 | un paysan Igor Bakan
Orchestra Ensemble Matheus
Chorus Arnold Schoenberg Choir
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
February 2013
16
18 20 23
25 27

Tickets

buy       give remind my calendar

Christophe Forey

Light design

Er hat das Licht für zahlreiche Tanz-, Opern- und Schauspielproduktionen entworfen. Mit den Regisseuren Moshe Leiser und Patrice Caurier arbeitete er u.a. an der Welsh National Opera am Grand Théâtre de Génève, am Royal Opera House in London, am Opernhaus Zürich, sowie bei den Salzburger Festspielen, wo er im letzten Jahr auch für das Licht von Bellinis Norma verantwortlich war. Zu den Regisseuren und Choreografen mit denen Forey zusammenarbeitete zählen u.a. Günter Krämer, Lucinda Childs, Silviu Purcarete, Viesturs Kairiss, Bruno Boëglin und Jean-Marc Bourg. Am Theater an der Wien war er bereits für das Lichtdesign von Rossinis Le comte Ory verantwortlich.