OsterKlang ´14

© Armin Bardel

From 13 April until 20 April 2014

Fidelio

Fidelio

Opera in two acts
Music by Ludwig van Beethoven

cast

actor role
Conductor Nikolaus Harnoncourt
Director Herbert Föttinger
Set design Rolf Langenfass (†)
Bühnenbildrealisierung Stago-Casall Arts
Costume design Birgit Hutter
Light design Emmerich Steigberger
Dramaturgy Ulrike Zemme
Don Pizarro Martin Gantner
Florestan Michael Schade
Leonore Juliane Banse
Rocco Lars Woldt
Marzelline Anna Prohaska
Jaquino Johannes Chum
Don Fernando Garry Magee
1st Prisoner Andrew Owens
2nd Prisoner Ben Connor
Orchestra Concentus Musicus Wien
Chorus Arnold Schoenberg Choir
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
March 2013
17
19 21 24
26 28

Tickets

buy       give remind my calendar

Johannes Chum

Jaquino

Chum, JohannesDer Tenor erarbeitete sich mit René Jacobs, Richard Hickox, Fabio Luisi und Roger Norrington Rollen von Mozart, Haydn sowie der Barockliteratur. Er gastierte u.a. bei den Haydn Festspielen, als Tamino (Mozart: Die Zauberflöte) in Salzburg und Don Ottavio (Don Giovanni) in Frankfurt. Er sang Nerone (Monteverdi: L’incoronazione di Poppea), in Contis Don Chisciotte in Sierra Morena bei den Innsbrucker Festwochen, in Monteverdis L’Orfeo an der Staatsoper Berlin sowie Belmonte (Mozart: Die Entführung aus dem Serail) beim Lucerne Festival. 2009/10 singt er Bachs Weihnachts-Oratorium unter Riccardo Chailly und Matthäus-Passion unter Peter Schreier, Mendelssohn-Bartholdys Lobgesang unter Christopher Hogwood sowie eine Neuproduktion von Offenbachs La Périchole an der Komischen Oper Berlin. Am Theater an der Wien trat er u.a. als Kudrjaš (Janáček: Katja Kabanova) auf.