OsterKlang ´14

© Armin Bardel

From 13 April until 20 April 2014

Attila

Attila

Dramma lirico in one prologue and three acts (1846)
Music by Giuseppe Verdi
Libretto by Temistocle Solera and Francesco Maria Piave
based on "Attila, König der Hunnen" by Friedrich Ludwig Zacharias Werner

cast

actor role
Conductor Riccardo Frizza
Director Peter Konwitschny
Set and costume design Johannes Leiacker
Light design Manfred Voss
Dramaturgy Bettina Bartz
Attila Dmitry Belosselsky
Ezio George Petean
Odabella Lucrecia Garcia
Foresto Nikolai Schukoff
Leone Stefan Cerny
Uldino Andrew Owens
Orchestra ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chorus Arnold Schoenberg Choir
Choir Gumpoldskirchner Spatzen (Ltg. Elisabeth Ziegler)
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
July 2013 07
10 13
16 18

Tickets

buy       give remind my calendar

Johannes Leiacker

Set and costume design

Leiacker, JohannesDer Landshuter Ausstatter studierte nach einer Tischlerlehre Design in Wiesbaden und erhielt 1984 den Kunstförderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen. Er arbeitete u.a. an den Schauspielhäusern in Düsseldorf, Köln, Stuttgart, Berlin, Bochum und München, in Kopenhagen und Stockholm und für Opernhäuser in Deutschland sowie in Amsterdam, Brüssel, Tokio, Madrid, Los Angeles, Paris, Moskau, für die Wiener Staatsoper, die Metropolitan Opera und für die Salzburger und Bregenzer Festspiele (Puccini: Tosca). 2004-2010 hatte er eine Professur für Bühnenbild und Kostüme an der Hochschule für bildende Künste in Dresden inne. Auszeichnungen waren u.a. Bühnenbildner des Jahres (Opernwelt, 1996, 2004) und 2010 den Lawrence-Olivier-Award für Wagners Tristan und Isolde in London. Am Theater an der Wien war seine letzte Arbeit 2010 J. Strauss’ Die Fledermaus.