OsterKlang ´14

© Armin Bardel

From 13 April until 20 April 2014

The Rake's Progress

The Rake´s Progress

An opera in one act (1951)
Music by Igor Stravinski
Libretto by Wystan Hugh Auden and Chester Simon Kallman

In English with German surtitles
New interpretation of the Theater an der Wien's 2008 production

cast

actor role
Conductor Michael Boder
Director Martin Kušej
Einstudierung Herbert Stöger
Set design Annette Murschetz
Costume design Su Sigmund
Light design Friedrich Rom
Tom Rakewell Toby Spence
Nick Shadow Bo Skovhus
Anne Truelove Anna Prohaska
Truelove Manfred Hemm
Baba the Turk Anne Sofie von Otter
Mother Goose Carole Wilson
Sellem Gerhard Siegel
Orchestra ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chorus Arnold Schoenberg Choir
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
September 2013
16 19 21
24 26

Tickets

buy       give remind my calendar

Michael Boder

Conductor

Michael BoderMichael Boder ist seit 2012 Chefdirigent des Königlich Dänischen Theaters Kopenhagen, nachdem er vier Jahre musikalischer Direkter am Gran Teatro del Liceu in Barcelona war, wo er 2012 eine Grammy-Nominierung für seine Lulu (Berg) erhielt. 1996 debütierte er an der Wiener Staatsoper mit Bergs Wozzeck. Dort folgten u.a. R. Strauss’ Die Frau ohne Schatten, Elektra, Wagners Die Meistersinger von Nürnberg, Schönbergs Jakobsleiter und Enescus Oedipe . Er dirigierte zahlreiche Uraufführungen wie z.B. Cerhas Der Riese vom Steinfeld, Reimanns Medea (Wiener Staatsoper) und Das Schloss (Deutsche Oper Berlin), Henzes Phaedra und Dusapins Faustus – The Last Night (Staatsoper Unter den Linden in Berlin). Er ist Gast u.a. bei den Berliner Philharmonikern, Wiener Symphonikern und beim Ensemble Modern. Am Theater an der Wien leitete Michael Boder zuletzt Strawinskis The Rake’s Progress.