Platee

Platée

Ballet-bouffon in one prologue and three acts (1745)

Music by Jean-Philippe Rameau
Libretto by Jacques Autreau

cast

actor role
Conductor Paul Agnew
Director Robert Carsen
Set and costume designer Gideon Davey
Choreography Nicolas Paul
Light design Robert Carsen, Peter van Praet
Dramaturgy Ian Burton
Satyre Joao Fernandes
Thespis Cyril Auvity
Thalie Gan-ya Ben-gur Akselrod
Momus (Prolog) Marc Mauillon
Amour Emmanuelle de Negri
Cithéron Marc Mauillon
Mercure Cyril Auvity
Platée Marcel Beekman
Clarine Emmanuelle de Negri
Jupiter Edwin Crossley-Mercer
Mommuss Joao Fernandes
La Folie Simone Kermes
Junon Emilie Renard
Dancers Camille Brulais, Haruka Miyamoto, Suzanne Meyer, Anaëlle Echalier, Fanny Gombert, Anna Konopska, Alexandre Bado, Gael Alamargot, Jean Gérald Dupau and Julien Gaillac
Orchestra Les Arts Florissants
Chorus Arnold Schoenberg Choir
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
February 2014
17 19 21
24 26 28

Tickets

buy       give remind my calendar

Ian Burton

Dramaturgy

Ian BurtonIan Burton, Schriftsteller und Dramaturg, arbeitet seit über 25 Jahren mit Robert Carsen zusammen. Seine Veröffentlichungen umfassen Bücher über Musik und Drama und acht Lyrik-Bände (zuletzt Rouflaquettes, 2013). Er schrieb Stücke für die Bühne und für BBC Radio Three, in letzter Zeit auch Libretti. Darunter sind Richard III. nach Shakespeare für Giorgio Battistelli (uraufgeführt in der Regie von Robert Carsen in Antwerpen), The Duchess of Malfi für Torsten Rasch als Auftrag der English National Opera, eine Rockoper POP’PEA für Michael Torke (uraufgeführt im Juni 2012 am Théâtre du Châtelet in Paris) und JJR – Citoyen de Genève (Musik: Philippe Fénelon) 2012 in Genf aufgeführt worden. Sein jüngstes Libretto für Battistelli – CO2 – soll 2015 unter Robert Carsens Regie am Teatro alla Scala in Mailand seine Uraufführung erleben.