Intermezzo

A bourgeois comedy with symphonic interludes in two acts (1924)
Music and Libretto by Richard Strauss
Performed in German
© Julie May Queen

Premiere: Thursday, 11.12.2008 - 19:00 Uhr

cast

actor role
Conductor Kirill Petrenko
Director Christof Loy
Set design Henrik Ahr
Costume design Judith Weihrauch
Light design Stefan Bolliger
Szenische Realisation Axel Weidauer & Thomas Wilhelm
Choreography Thomas Wilhelm
Robert Storch Bo Skovhus
Christine Carola Glaser
Baron Lummer Oliver Ringelhahn
Anna Gabriela Bone
Kapellmeister Stroh Andreas Conrad
Kommerzienrat Wolfgang Newerla
Justizrat Klemens Sander
Kammersänger James Creswell
Notar Lauri Vasar
Notarin Ulla Pilz
Resi Anne-Kathrin Frank
Franz Martin Mairinger
Fanny | cook Barbara Spitz
Therese Andrea M. Dewell
Marie Doris Hindinger
Orchestra ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
December 2008
11 13
16 18 20

Tickets

buy       give remind my calendar

Thomas Wilhelm

Choreography

Thomas Wilhelm erhielt seine Ausbildung an der Palucca Schule Dresden. Als Tänzer war er u.a. an der Dresdner Semperoper und der Oper Göteborg engagiert und arbeitete in der Tanzcompagnie von Stephan Thoss. 2006 begann seine Zusammenarbeit mit Christof Loy, mit dem er u.a. bei den Salzburger Festspielen, am Königlichen Theater Kopenhagen, der Deutschen Oper am Rhein, der Deutschen Oper Berlin, am Theater Basel, der Bayerischen Staatsoper, am Royal Opera House Covent Garden, der Nederlandse Opera in Amsterdam, am Grand Théâtre de Genève, der Oper Frankfurt, am Schauspielhaus Zürich, an der Königlichen Oper in Stockholm sowie beim Festival d’Aix-en-Provence arbeitete. Seine letzte Arbeit am Theater an der Wien war nach Intermezzo (R. Strauss) und Prinz von Homburg (Henze), Rossinis La donna del lago (ebenfalls mit Loy).