Messiah Sujet

Oratorio in three parts, HWV 56 (1742)
Music by Georg Friedrich Händel
Text (based on the Bible) by Charles Jennens
Performed in English with German surtitles
© Julie May Queen

Premiere: Friday, 27.03.2009 - 19:00 Uhr

cast

actor role
Conductor Jean-Christophe Spinosi
Director Claus Guth
Set design, Costume design Peter Schmidt
Dramaturgy Konrad Kuhn
Choreography Ramses Sigl
Soprano Susan Gritton
Soprano Cornelia Horak
Altus Bejun Mehta
Tenor Richard Croft
Bass Florian Boesch
Dancer Paul Lorenger
Ensemble Ensemble Matheus
Chorus Arnold Schoenberg Choir
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
March 2009     
27 29

Tickets

buy       give remind my calendar

Jean-Christophe Spinosi

Conductor

Jean-Christophe SpinosiDer korsische Violinist und Dirigent arbeitet international mit seinem Ensemble Matheus sowie als gefragter Gastdirigent. Er tritt regelmäßig in der Carnegie Hall in New York, bei den Londoner Proms und in der Moskauer Philharmonie auf, an der Pariser Opéra, im Théâtre des Champs-Elysées (Rossini: Otello, Mozart: Die Zauberflöte, Così fan tutte) und seit 2007 jährlich am Théâtre du Châtelet (2015 ist Mozarts Il re pastore geplant), an der Wiener Staatsoper (Rossini: Il barbiere di Siviglia), in Stockholm sowie bei den Salzburger Festspielen (La Cenerentola, Otello) auf. Neben seinem Ensemble leitete Spinosi u.a. auch das Frankfurter Radio Symphonie Orchester, das Orchestre de Paris, das New Japan Philharmonic Orchestra, das Royal Stockholm, das Monte Carlo, das City of Birmingham Symphony Orchestra sowie das Spanish National Orchestra. Spinosi war zuletzt 2013 in Rossinis Le Comte Ory zu Gast im Theater an der Wien.