Castor et Pollux Kopfsujet

Castor et Pollux

Tragédie mise en musique in five acts (1754)
Music by Jean-Philippe Rameau
Libretto by Pierre Joseph Justin Bernard

cast

actor role
Conductor Christophe Rousset
Director Mariame Clément
Ausstattung Julia Hansen
Light design Bernd Purkrabek
Videodesign fettfilm
Castor Maxim Mironov
Pollux Dietrich Henschel
Télaire Christiane Karg
Phébée Anne Sofie von Otter
Jupiter Nicolas Testé
Grand Prêtre Pavel Kudinov
Mercure/Athlète Enea Scala
Cléone / une suivante d'Hebée / une ombre heureuse Sophie Marilley
Ensemble Les Talens Lyriques
Chorus Arnold Schoenberg Choir
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
January 2011
20 22
24 26 28 30

Tickets

buy       give remind my calendar

Anne Sofie von Otter

Phébée

Anne Sofie von OtterDer Mezzosopran ist eine herausragende Interpretin in Ihrer Generation, die gleichermaßen in der Oper und auf dem Konzertpodium über zwanzig Jahre singt. Regelmäßige Auftritte an den weltweit wichtigsten Häusern beinhalten u.a. Rollen wie Octavian (Strauss: Der Rosenkavalier), Sesto (Mozart: La clemenza di Tito), Idamante (Idomeneo, re di Creta) sowie in Werken wie Debussy: Pélleas et Mélisande, Bizet: Carmen, Gluck: Orfeo ed Euridice, Alceste, Händel: Ariodante, Xerxes, Giulio Cesare, Capriccio and Berlioz: Les Troyens.
Zukünftige Projekte beinhalten u.a. ihr Debüt als Waltraute (Wagner: Götterdämmerung) in Stockholm und Aix-en-Provence unter Sir Simon Rattle, sowie Strawinski: Oedipus Rex unter Esa Pekka Salonen in Los Angeles in der Inszenierung von Peter Sellars, Konzerte in ganz Europe, Amerika und Asien. Anne Sofie von Otter debütiert am Theater an der Wien.