Orlando furioso

Orlando furioso

Dramma per musica in three acts (1727)

Music by Antonio Vivaldi
Libretto by Grazio Braccioli

cast

actor role
Conductor Jean-Christophe Spinosi
Orlando Delphine Galou
Alcina Marina de Liso
Bradamante Kristina Hammarström
Ruggiero Iestyn Davies
Medoro Blandine Staskiewicz
Angelica Veronica Cangemi
Astolfo Christian Senn
Orchestra Ensemble Matheus
  1. 22.10.2011
  2. 7:00 p.m.

Kristina Hammarström

Bradamante

Hammarström, KristinaDie Schwedin Kristina Hammarström studierte in Stockholm Violine, Viola und anschließend Gesang. Engagements führten sie an die Opéra de la Bastille in Paris, die Wiener Kammeroper sowie an die Opernhäuser von Lausanne, Dublin, Düsseldorf, Straßburg, Göteborg, Stockholm und Lübeck. 2004 gab sie ihr Debüt als Penelope (Monteverdi: Il ritorno d’Ulisse in patria) am Théâtre royal de la Monnaie sowie in Caen, Luxemburg und New York. In Drottningholm sang sie u. a. Irene (Händel: Tamerlano) unter Christophe Rousset sowie u. a. Charlotte (Massenet: Werther) an der Royal Swedish Opera in Stockholm, Minerva (Monteverdi: Il ritorno d’Ulisse in patria) unter René Jacobs an der Staatsoper Unter den Linden, Cleofe (Händel: La Resurrezione) unter Andrew Manze in Berlin, Cecilio (Mozart: Lucio Silla) und Farnace (Mitridate, rè di Ponto) unter Adam Fischer in Kopenhagen, Teseo (Händel: Arianna in Creta) unter Rousset, Rosina (Rossini: Il barbiere di Siviglia) in Stockholm und Mozarts Ascanio in Alba in Mannheim.
In Konzerten war Kristina Hammarström in Oratorien von Bach und Mozart unter Dirigenten wie Herbert Blomstedt, Philippe Herreweghe und John Nelson zu hören. Weiters sang sie Marguerite (Berlioz: La damnation de Faust) mit José van Dam sowie in Elgars The Dream of Gerontius in Düsseldorf und Matilde (Händel: Lotario) mit dem kammerorchesterbasel am Théâtre des Champs-Elysées und in Úbeda (Spanien).

Zuletzt war sie u. a. als Cherubino (Mozart: Le nozze di Figaro) in Japan und Daniel (Händel: Belshazzar) unter René Jacobs u. a. in Aix-en-provence, Innsbruck und Berlin sowie als Bradamante (Händel: Alcina) am Teatro alla Scala zu erleben.
Zukunftspläne beinhalten u. a. Cecilio ( Mozart: Lucio Silla) in Rennes.
Am Theater an der Wien sang sie bisher in Konzerten und u. a. Cornelia (Händel: Giulio Cesare) unter René Jacobs.