Gogol - Illustration

Gogol

Opera in seven scenes and three acts (World premiere)
Music and libretto based on the play by Lera Auerbach

cast

actor role
Conductor Vladimir Fedoseyev
Director Christine Mielitz
Set design Johannes Leiacker
Costume design Kaspar Glarner
Light design Stefan Bolliger
Choreographer Arila Siegert
Dramaturgy Christian Baier
Gogol Martin Winkler
Gogol Otto Katzameier
Bes Ladislav Elgr
Poshlust, Witch Natalia Ushakova
Death Stella Grigorian
Nikolka Sebastian Schaffer | Florian Lienhart
Maria, Gogol´s mother, Bride #1 Tatiana Plotnikova
Priest, The doctor, Vij´s voice Deyan Vatchkov
Bride#2, Nymph´s voice Anna Gorbachyova
Bride #3 Iwona Sakowicz
Judge Tim Severloh
Attorney | Counsel Falko Hönisch
Nymphe Maria Peniaz
Nymphe Barbora Kohoutková
Orchestra ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Chorus Arnold Schoenberg Chor
Children's Choir Grazer Kapellknaben and Mozart Knabenchor Wien
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
November 2011
15 18
21 24 26

Tickets

buy       give remind my calendar

Johannes Leiacker

Set design

Leiacker, JohannesJohannes Leiacker entwarf Ausstattungen u.a. für die Bayerische Staatsoper, die Berliner Staatsoper, die Semperoper in Dresden, die Hamburgische Staatsoper, das Frankfurter Opernhaus, das Moskauer Bolschoi-Theater sowie für die Opernhäuser in Madrid, Barcelona, Amsterdam, Brüssel, London, Los Angeles und für die MET in New York. In Österreich arbeitete er für das Grazer Opernhaus, die Volksoper und die Staatsoper in Wien sowie für die Salzburger und Bregenzer Festspiele. 2004 bis 2010 war Johannes Leiacker Professor für Bühnenbild und Kostüme an der Hochschule für bildende Künste in Dresden. 2009 wurde er nach 1995 erneut von der Zeitschrift Opernwelt zum Bühnenbildner des Jahres gewählt. 2010 wurde er mit dem Lawrence Olivier Award für Wagners Tristan und Isolde am Royal Opera House Covent Garden in London ausgezeichnet. Am Theater an der Wien war zuletzt sein Bühnenbild zu Verdis La traviata zu sehen.