Telemaco - Illustration

Telemaco

Dramma per musica in two acts (1765)

Music by Christoph Willibald Gluck
Libretto by Marco Coltellini

cast

actor role
Conductor René Jacobs
Director Torsten Fischer
Set and costume design Vasilis Triantafillopoulos, Herbert Schäfer
Light design Diego Leetz
Dramaturgy Herbert Schäfer
Ulisse Rainer Trost
Telemaco Bejun Mehta
Merione Anett Fritsch
Asteria Valentina Farcas
Circe Alexandrina Pendatchanska
Penelope Anna Franziska Srna
Orchestra Akademie für Alte Musik Berlin
Chorus Arnold Schoenberg Choir
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
February 2012     
19
22 24
27 29

Tickets

buy       give remind my calendar

Rainer Trost

Ulisse

Trost, RainerDer Stuttgarter studierte bei Adalbert Kraus in München und hatte mit 26 Jahren seinen ersten internationalen Erfolg als Ferrando in Mozarts Così fan tutte in Paris, der ihm die Tür zur Weltkarriere öffnete. Er singt an allen bedeutenden Opernhäusern weltweit, u.a. am Royal Opera House Covent Garden, an der Opéra Bastille, am Palais Garnier und an der Metropolitan Opera New York sowie beim Maggio Musicale Florenz und den Salzburger und Münchener Festspielen. Im Konzertbereich gehört Rainer Trost zu den gefragtesten Evangelisten in sakraler Musik seiner Generation. Viele CD-Einspielungen, die von Gesamtaufnahmen von Così fan tutte und Lehárs Die lustige Witwe über Beethovens Missa Solemnis bis zu Schubert- Liedern reichen, dokumentieren sein künstlerisches Schaffen. Am Theater an der Wien war er zuletzt 2005 in Lehárs Der Graf von Luxemburg und in der Silvestergala 2008 zu erleben.