Iphigéne en Aulide

Iphigénie en Aulide

Tragédie in three acts (1774)
Music by Christoph Willibald Gluck

cast

actor role
Director Torsten Fischer
Set and costume design Vasilis Triantafillopoulos, Herbert Schäfer
Videodesign David Haneke
Dramaturgy Herbert Schäfer
Iphigénie Myrtò Papatanasiu
Agamemnon Bo Skovhus
Clytemnestre Michelle Breedt
Achille Paul Groves
Calchas Pavel Kudinov
Patrocle Zoltan Nagy
Arcas Edward Grint
Premiére grecque Viktorija Bakan
Deuxiéme grecque Natalia Kawalek-Plewniak
Actress Anna Franziska Srna
Orchestra Wiener Symphoniker
Chorus Arnold Schoenberg Choir
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
November 2012
08 10
13 16 18
22

Tickets

buy       give remind my calendar

Michelle Breedt

Clytemnestre

Michelle BreedtDie südafrikanische Mezzosopranistin war nach dem Studium in Braunschweig engagiert und arbeitet seitdem kontinuierlich mit Brigitte Fassbaender. Heute singt die mit der Eberhard-Waechter-Medaille ausgezeichnete Sängerin an den Opernhäusern in Wien, Paris, Dresden, Berlin, Hamburg, Zürich, London, New York und Tokio. Ihr Repertoire beinhaltet u.a. Adalgisa (Bellini: Norma), Romeo (I Capuleti e i Montecchi), Charlotte (Massenet: Werther), Bizets Carmen, Octavian (Strauss: Der Rosenkavalier), Komponist (Ariadne auf Naxos) und Brangäne (Wagner: Tristan und Isolde). Seit ihrem Debüt 2000 singt sie regelmäßig in Bayreuth und arbeitete u.a. mit Harnoncourt, Jansons, Ozawa, Thielemann und Welser-Möst. Lied und Konzertliteratur haben einen hohen Stellenwert in ihrer Arbeit. Zahlreiche CDs dokumentieren ihr Schaffen. Am Theater an der Wien debütierte sie 2004 in Menottis Goya.