Therese Raquin 1280x680 © Franz Schwarzinger

Miriam Kutrowatz Suzanne

KUTROWATZ_Miriam 20/21 © Moritz Schell

Die Wienerin studierte an der Universität für Musik und Darstellende Kunst ihrer Heimatstadt und war Finalistin und Nachwuchspreisträgerin beim Cesti-Wettbewerb für Barockoper 2019. Sie trat unter Erwin Ortner und Philippe Jordan im Konzerthaus auf, debütierte 2020 bei der styriarte als Zerlina in Mozarts Don Giovanni unter Andrés Orosco-Estrada und diesen Sommer bei den Salzburger Festspielen. Seit Herbst 2020 gehört Miriam Kutrowatz zum Jungen Ensemble des Theater an der Wien und sang in der Kammeroper bereits Idaspe in Vivaldis Bajazet und in Lieder  und Tänze des Todes. Derzeit ist sie in Glucks Orphée et Eurydice zu erleben. Diese Saison wird sie noch als Suzanne in Pickers Thérèse Raquin, Berta in Rossinis Il  barbiere di Siviglia und bei den JET-Specials Der Fall Straus und Don Giovanni Last Minute zu hören sein. Im Theater an der Wien wirkt sie auch in Lortzings Der Waffenschmied mit.