Enoch Arden 1280x680 © Franz Schwarzinger

Andrew Morstein Der Windmüller Klas

Andrew Morstein © Moritz Schell

Der amerikanische Tenor erarbeitete sich als Mitglied des Northwestern University Opera Studios Partien wie Peter Quint in Brittens The Turn of the Screw, Tom Rakewell in Stravinskis The Rake’s Progress, Bénédict in Berlioz’ Béatrice et Bénédict und Alfred in J. Strauss’ Die Fledermaus. Seit der Saison 2020/21 ist Andrew Morstein Mitglied des Jungen Ensemble des Theater an der Wien (JET) und sang u.a. Andronico in Vivaldis Bajazet, Amalekite in Händls Saul in der (vom ORF übertragenen) Inszenierung von Claus Guth sowie Georg in Lortzings Der Waffenschmied; wirkte in Davies’ The Lighthouse, Pickers Thérèse Raquin, Rossinis Il barbiere di Siviglia, Mozarts Don Giovanni und Gersters Enoch Arden mit. Er gewann zahlreiche Wettbewerbe wie die Metropolitan Opera National Council Auditions, Camille Coloratura Awards oder Edward M. Murray Competition und war Finalist der NYIOP International Competition.