Falstaff 2016/17 025 © Herwig Prammer

Arttu Kataja Mr Slender

Arttu Kataja © Markus Henttonen

Der Bariton Arttu Kataja studierte in Helsinki und war zweifacher Preisträger beim Mozartwettbewerb in Salzburg. Seit 2006 ist er Ensemblemitglied der Berliner Staatsoper, wo er unter Dirigenten wie Daniel Barenboim, Gustavo Dudamel, Philippe Jordan, Andris Nelsons oder Simon Rattle gesungen hat. Gastspiele führten ihn u.a. an die Finnische Nationaloper, zum Savonlinna Festival, an die Opernhäuser in Düsseldorf, Hamburg und Santiago de Chile. Unter René Jacobs ist er häufig mit Werken von Bach auf Konzertreise gewesen; aktuell sang er außerdem Konzerte mit der Bachakademie unter Hans-Christoph Rademann und Rinaldo Alessandrini beim DSO Berlin. In Savonlinna war Arttu Kataja soeben mit dem Leporello in Mozarts Don Giovanni zu Gast. In Berlin wird er abermals unter René Jacobs in Purcells King Arthur zu hören sein sowie als Marcello in Puccinis La bohème und Papageno in Mozarts Die Zauberflöte. Er debütiert am Theater an der Wien.