The Fairy Queen 003 © Monika Rittershaus

Marie-Claude Chappuis Marie-Claude C., Dramaturgin

Marie-Claude Chappuis © Jo Simoes

Marie-Claude Chappuis gastiert an den Opernhäusern von Berlin, Genf, Zürich und Paris sowie bei den Festspielen in Graz und Aix-en-Provence. Dabei verkörpert sie Partien in Mozarts La clemenza di Tito unter Ádám Fischer und Idomeneo unter Nikolaus Harnoncourt, Chabriers L’Étoile unter John Eliot Gardiner und in Lullys Armide unter Christophe Rousset. In Mozarts Così fan tutte und in R. Strauss’  Ariadne auf Naxos war sie bei den Salzburger Festspielen zu erleben. Zudem arbeitet sie mit Giovanni Antonini, Riccardo Muti und Riccardo Chailly zusammen. Jüngst sang sie in Schuberts Fierrabras an der Mailänder Scala und war auf Tournee unter René Jacobs mit Monteverdis Il ritorno d’Ulisse in patria. Geplant ist Dido in Purcells Dido and Aeneas in Madrid in einer Produktion von Sasha Waltz und in London mit dem LPO unter Roger Norrington. Am Theater an der Wien war sie zuletzt in Purcells The Fairy Queen zu Gast.