Elegie für junge Liebende 16/17 013 © Werner Kmetitsch

Luke Halls Video

Luke Halls © .

Der britische Video Designer Luke Halls kreiert Videos und Animationen für die verschiedensten Musikgattungen, aber auch für Theater, Tanz und Fernsehen. Er schuf Videos u.a. für Welt-Tourneen von Adele, Beyoncé und der Gruppe U2. Opernarbeiten waren u.a. Verdis Otello an der New Yorker Met, Szymanowskis König Roger bzw. Mozarts Don Giovanni (ausgezeichnet mit dem „Knight of Illumination Award“) am Londoner Covent Garden, Janáceks Das schlaue Füchslein am Royal Danish Operahouse oder Wagners Der fliegende Holländer an der Finnish National Opera und dessen Liebesverbot am Teatro Real in Madrid sowie Bizets Carmen bei den Bregenzer Festspielen. Er arbeitete auch mehrmals für den Broadway (C.M. Schönberg: Miss Saigon) und für das National Theatre bzw. das Barbican Center in London. Für die ITV Show The Cube wurde er mit dem BAFTA-Preis ausgezeichnet.
Es ist seine erste Arbeit für das Theater an der Wien.