La straniera

Franco Vassallo Barone Valdeburgo

Als einer der führenden Baritone Italiens singt er an allen großen Häusern seiner Heimat (z.B. Teatro alla Scala in Mailand, Teatro La Fenice in Venedig) und ist ebenso Gast renommierter internationaler Opernbühnen, z.B. an der Metropolitan Opera in New York (MET), Royal Opera Covent Garden, Semperoper Dresden, Wiener Staatsoper, Deutschen Oper Berlin, Bayerischen Staatsoper in München, Oper Zürich sowie in Amsterdam, Paris, Los Angeles und Philadelphia. Jüngste Highlights waren z.B. die Verdi-Partien Ford (Falstaff) an der MET (unter James Levine), Graf Luna (Il trovatore) in Mailand, Nabucco in Washington, Amonasro (Aida) in Verona, Rigoletto in Genf und München, wo er auch Nottingham (Donizetti: Roberto Devereux) sang. Zukünftige Engagements umfassen u.a. Germont (La traviata) an der Royal Opera Covent Garden sowie Amonasro an der Wiener Staatsoper. Im Theater an der Wien debütiert Franco Vasallo.