Geschichten aus dem Wiener Wald

Markus Butter Rittmeister | Beichtvater

Markus Butter © Matthias Creutziger

Der österreichische Bassbariton Markus Butter war Gast an den wichtigsten europäischen Opern- und Konzerthäusern, wie z.B. der Semperoper Dresden, dem Wiener Musikverein, dem Teatro alla Scala, dem Royal Opera House London sowie der Elbphilharmonie Hamburg. Er musizierte u.a. mit Antonio Pappano, Zubin Mehta, Nikolaus Harnoncourt, Semyon Bychkov und Wolfgang Sawallisch. Eine besonders enge Verbindung besteht mit der Oper Graz, wo er u.a. die Titelpartien in Mozarts Don Giovanni, Tschaikowskis Eugen Onegin und Szymanowskis König Roger verkörpert hat, aber auch u.a. Neuproduktionen von J. Strauss’ Die Fledermaus, Humperdincks Die Königskinder und Weinbergs Die Passagierin mitwirkte und noch in dieser Spielzeit in Der Sturm von Jean Sibelius zu hören sein wird. Am Theater an der Wien war er zuletzt in Dvořáks Rusalka zu erleben.