Geschichten aus dem Wiener Wald

Robert Maszl Havlitschek

Der Wiener Tenor Robert Maszl studierte am Konservatorium seiner Heimatstadt und ist seit 2009 Ensemblemitglied am Luzerner Theater. Dort war er u.a. zu sehen als Don Curzio und Don Basilio in Mozarts Le nozze di Figaro, Monostatos in Die Zauberflöte, Le Dancaïre in Bizets Carmen, Snout in Brittens A Midsummer Night's Dream, Danilo in Lehárs Die lustige Witwe, Tony in Bernsteins West Side Story, Freddy in Loewes My Fair Lady oder als Bill in Porters Kiss me Kate. Gastspiele führten ihn an die Wiener Volksoper und Staatsoper, an das Stadttheater Klagenfurt, in die Burgarena Reinsberg, zum Lehár-Festival in Bad Ischl und zu den Bregenzer Festspielen. Die nahe Zukunft bringt die Partie des Scaramuccio in Ariadne auf Naxos (R. Strauss) in Luzern. Am Theater an der Wien ist Robert Maszl erstmals zu Gast.