Le nozze di Figaro

Felix Breisach Inszenierung

Felix Breisach ist als Autor, Regisseur und Produzent tätig, wurde 1961 in Graz geboren und erhielt seine Ausbildung an verschiedenen Fernsehanstalten. Seit 1981 entstanden unter seiner Verantwortung mehr als 150 Dokumentarfilme im Bereich Kunst und Kultur, etwa 120 Opernaufzeichnungen und zahlreiche Schauspielaufzeichnungen, aber auch Portraits über Pierre Boulez, Nikolaus Harnoncourt, Franz Welser–Möst und Thomas Hampson. Es entstanden die international mehrfach ausgezeichneten Opernfilme für das Schweizer Fernsehen La traviata am Hauptbahnhof, La bohème aus dem Hochhaus und Die Entführung aus dem Serail aus dem Hangar im Rahmen der Salzburger Festspiele. Als Opernregisseur trat Felix Breisach erstmals 2010 mit der Inszenierung von Der Stein der Weisen (von Winter) hervor. Am Theater an der Wien übernahm Breisach zuletzt die szenische Einstudierung des Da Ponte-Zyklus unter Nikolaus Harnoncourt.