Le nozze di Figaro

Jens Kilian Bühne

Der Dresdner Jens Kilian studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin. Er begann seine Laufbahn beim DEFA-Studio Babelsberg und war von 1986 bis 1990 Assistent an der Deutschen Oper Berlin, dann Ausstattungsleiter an den Bühnen der Stadt Köln. Seit 1987 ist er freischaffender Bühnen- und Kostümbildner sowohl für Oper als auch für Schauspiel und Tanz. Er arbeitet regelmäßig u.a. mit Vera Nemirova (Wagner: Der Ring des Nibelungen, in Vorbereitung ist Meyerbeers L’africaine), Joachim Schloemer (Debussy: Pelléas et Mélisande), Christof Nel (Wagner: Tristan und Isolde, R. Strauss: Die Frau ohne Schatten), Jossi Wieler (Gluck: Alceste) und Martin Kušej (Mozart: La clemenza di Tito) an den führenden Opernhäusern und Festivals zusammen. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet und zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Am Theater an der Wien ist Jens Kilian erstmals zu Gast.