Gli uccellatori (Die Vogelfänger)

Tobias Greenhalgh Cecco

Tobias Greenhalgh © Matthew Murphy

Nach seinem Studium an der Juilliard School in New York sang der Bariton Tobias Greenhalgh u.a. an der Palm Beach Opera, wohin er für Puccinis La bohème und Bernsteins Candide zurückkehrte sowie am Opernhaus von St. Louis, wo er in der UA von Gordons The Grapes of Wrath mitwirkte. Als derzeitiges Ensemblemitglied des Aalto Musiktheater Essen wird er als Aeneas in Purcells Dido and Aeneas, Conte Almaviva in Mozarts Le nozze di Figaro, Valentin in Gounods Faust, Dr. Falke in J. Strauss‘ Die Fledermaus und als Papageno in Mozarts Die Zauberflöte zu sehen sein. Von 2014-16 gehörte er dem Jungen Ensemble des Theater an der Wien an und war in Gassmanns Gli uccellatori, Poulencs Les mamelles de Tirésias und Bizets Carmen erfolgreich. Bei Glyndebourne on Tour sang er die Titelpartie in Rossinis Il barbiere di Siviglia. Weitere Rollen übernahm er am Theater am Gärtnerplatz in München, beim Festival d‘Aix-en-Provence, an der Boston Lyric Opera und Opera National de Montpellier sowie in New Yorker Carnegie Hall. Im Theater an der Wien war er zuletzt in Brittens A Midsummer Night’s Dream zu erleben.