La traviata 018 © Herwig Prammer

Jacopo Salvatori Komposition & Arrangement der Neufassung

Jacopo Salvatori © Konrad Fersterer

Der Pianist und Komponist wurde in Fiesole, Italien geboren. Sein Studium als Solist und Kammermusiker absolvierte er bei renommierten italienischen Musikern wie Maurizio Baglini, Bruno Canino, Rocco Filippini und dem legendären Trio di Trieste. Derzeit lebt er in Berlin und München und ist Mitbegründer des Breakout Ensembles, einem Kollektiv von Komponisten und Musikern die in der zeitgenössischenMusikszene Münchens aktiv sind. Kürzlich erhielt er einen Master-Abschluss der Hochschule für Musik und Theater in München, wo er bei Moritz Eggert studierte. Im Winter 2016/2017 setzt er seine Arbeit an einer Alben-Reihe mit den gesammelten Klavierstücken von Debussy für das e-label Onclassical, mit dem er bereits 2009 zusammengearbeitet hat, fort. Ab November 2016 wird Jacopo Salvatori bei der Cité Internationale des Arts in Paris Composer in residence. Es ist seine erste Arbeit für die Kammeroper.