Die Schule der Eifersucht 001 © Herwig Prammer

Christof Cremer Ausstattung

Christof Cremer © .

Der freischaffende Kostüm- und Bühnenbildner arbeitet in den Bereichen Sprechtheater, Oper und zeitgenössisches Musiktheater ebenso wie im Ballett und Tanz, seine Engagements führen ihn an zahlreiche europäische Theater. Es stammten bereits mehrfach die Kostüme der Balletteinlagen des Neujahrskonzerts von ihm. Die von ihm entworfenen abstrakten Bühnenbilder sind Denkräume und bieten für Regisseure und Choreografen vielfältige Bespielmöglichkeiten. Die Kostümideen entspringen der Isolierung einer historischen Silhouette. Er konzipiert und kuratiert auch Ausstellungen und arbeitet als Szenograph. Eine weitere Facette seiner Arbeit bildet die sakrale Kunst. Hier umfassen seine Arbeiten u.a. die Entwicklung neuer liturgischer Gewänder und Geräte sowie die Entwicklung von Raumkonzepten für sakrale Räume. An der Kammeroper schuf Christof Cremer zuletzt die Ausstattung für Salieris La scuola de’gelosi.