Premiere

Rainer Vierlinger Idee & Regie

Rainer Vierlinger © privat

Der Oberösterreicher Rainer Vierlinger ist studierter Biologe und war fünf Jahre Assistent von Hans Gratzer. Es folgten Assistenzen u.a. bei Achim Freyer, Philipp & Nikolaus Harnoncourt, Martin Kušej, Stefan Ruzowitzky, Robert Carsen, Karl Markovics, Keith Warner, Peter Konwitschny und Torsten Fischer an der Oper Zürich, der styriarte, den Bregenzer und Salzburger Festspielen und regelmäßig am Theater an der Wien, wo er 2012 die Uraufführung der Kammeroper Premiere von Schulze inszenierte, zu der er auch das Libretto verfasste. Er gastierte mit Händels Radamisto am Palacio de Bellas Artes in Mexico City, im MuTh Wien inszenierte er mit den Wiener Sängerknaben Hilfe, Hilfe, die Globolinks! von Menotti, an der Oper Graz den Songzyklus Tell me on a Sunday von Webber. Für Mai sind Orffs Carmina Burana im Theater an der Rott in Vorbereitung. Es ist seine erste Arbeit an der Kammeroper.