Capriccio_1280x680_1516 © beyond/André Sanchez

Agnes Guk Tänzerin

Agnes Guk © .

Die ausgebildete Balletttänzerin und Choreografin Agnes Guk studierte an der Hochschule des Bolschoi Theaters Akademie für Tanzpädagogik in Moskau. Von 2009-11 war sie als Solotänzerin am Stadttheater Baden engagiert. Seither ist sie als freiberufliche Tänzerin tätig. Sie hat an verschiedenen Kunstprojekten teilgenommen, dabei reicht das Spektrum von klassischem Tanz, Barock- und Rokoko-Tanz bis hin zu zeitgenössischem Tanz. Weitere Engagements führten sie u.a. an die Wiener Staats- und Volksoper, sie wirkte aber auch in Produktionen des Wiener Operetten Sommers und der Johann Strauss Operette Wien mit. Schauspielerische Erfahrung sammelte sie in Stücken wie Die Bajadere (Kálmán), Polnische Hochzeit (Nedbal), Land des Lächelns (Léhar) oder Il postino (Catán).