Hamlet

23.04.2011

Opéra in fünf Akten (1868)
Musik von Ambroise Thomas
In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Musikalische Leitung: Marc Minkowski
Inszenierung: Olivier Py
Mit Stéphane Degout, Christine Schäfer u.a.
Wiener Symphoniker
Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)

Neuproduktion des Theater an der Wien

 

Besetzung

Musikalische Leitung: Marc Minkowski
Inszenierung: Olivier Py
Ausstattung: Pierre-André Weitz
Licht: Bertrand Killy
 
Hamlet: Stéphane Degout
Ophélie: Christine Schäfer
Claudius: Phillip Ens
La Reine Gertrude: Stella Grigorian
Polonius: Pavel Kudinov
Laërte: Frédéric Antoun
Le Spectre: Jerôme Varnier
Horatio | Premier Fossoyeur: Martijn Cornet
Marcellus | Deuxième Fossoyeur: Julien Behr
Schauspieler: Randolf Destaller, Uli Kirsch, Ingo Raabe, Daniel Ruben Rüb, Pavel Strasil & Marcus Wagner
 
Orchester: Wiener Symphoniker
Chor: Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)

Fotos Galerie

Hamlet 11/12

Premiere: 23. April 2012
Inszenierung: Olivier Py
Musikalische Leitung: Marc Minkowski
Neuproduktion des Theater an der Wien
Fotos: Werner Kmetitsch

Videos

Ambroise Thomas: HAMLET

Ambroise Thomas: HAMLET

Opéra in fünf Akten (1868)
Musik von Ambroise Thomas
Libretto von Michel Carré und Jules Barbier nach William Shakespeare
Musikalische Leitung: Marc Minkowski / Wiener Symphoniker
Inszenierung: Olivier Py
Ausstattung: Pierre-André Weitz
Licht: Bertrand Killy
Mit Stéphane Degout (Hamlet), Christine Schäfer (Ophélie), Phillip Ens (Claudius),Stella Grigorian (La Reine Gertrude) u. v. a. / Arnold Schoenberg Chor
Premiere: 23. April 2012
Neuproduktion des Theater an der Wien

Ambroise Thomas: HAMLET - Christine Schäfer (Ophélie)

Ambroise Thomas: HAMLET - Christine Schäfer (Ophélie)

Musikalische Leitung: Marc Minkowski / Wiener Symphoniker
Inszenierung: Olivier Py
Ausstattung: Pierre-André Weitz
Licht: Bertrand Killy
Premiere: 23. April 2012
Eine Neuproduktion des Theater an der Wien

Ambroise Thomas: HAMLET - Stéphane Degout (Hamlet)

Ambroise Thomas: HAMLET - Stéphane Degout (Hamlet)

Musikalische Leitung: Marc Minkowski / Wiener Symphoniker
Inszenierung: Olivier Py
Ausstattung: Pierre-André Weitz
Licht: Bertrand Killy
Premiere: 23. April 2012
Eine Neuproduktion des Theater an der Wien