El_Juez_1280x680_1516 © beyond/André Sanchez

Sabina Puértolas Paula, Journalistin

Sabina Puertolas © .

Sabina Puértolas debütierte bereits in jungen Jahren unter Riccardo Muti an der Mailänder Scala. Es folgten Einladungen von internationalen Opernhäusern und Konzertsälen. An der Seite von Plácido Domingo stand sie in der Zarzuela Luisa Fernanda von Moreno Torroba auf der Bühne. Die jüngere Vergangenheit führte sie u.a. an das Liceu in Barcelona, nach Madrid (Bizet: Carmen), Brüssel (Händel: Alcina), an das Pariser Théâtre des Champs-Elysées (Cavalli: La Calisto), nach Covent Garden in London (Puccini: La rondine) sowie in die Arena von Verona (Puccini: La bohème, Musetta), nach Lyon (Halévy: La juive) und Amsterdam (Mozart: Don Giovanni). Geplant sind u.a. Auftritte in Rom und London (Così fan tutte), Toulouse (Rossini: Il turco in Italia), Madrid (Händel: Rodelinda) und Barcelona (Donizetti: La fille du régiment). Am Theater an der Wien war sie zuletzt 2015 in Monteverdis L’incoronazione di Poppea zu Gast.