El_Juez_1280x680_1516 © beyond/André Sanchez

Manel Esteve Paco, Kameramann

Manel Esteve © .

Manel Esteve studierte in seiner Heimatstadt Barcelona und zählt zu den aufstrebenden Baritonen Spaniens. Er sang am ABAO (Puccini: La bohème, Leoncavallo: I pagliacci), in Las Palmas (Donizetti: Don Pasquale, Massenet: Le portrait de Manon), in Oviedo, Maestranza, Sevilla, beim Perelada Festival sowie am Liceu in Barcelona (Mozart: Die Zauberflöte, Offenbach: Les contes d’Hoffmann, Berlioz: Benvenuto Cellini, Berg: Lulu) und an der Warschauer Oper (Donizetti: Lucia di Lammermoor). Dabei arbeitete er mit Dirigenten wie Renato Palumbo, Sebastian Weigle, Paolo Carignani, Michael Boder, Miguel Gómez-Martínez und Josep Caballé und mit Regisseuren wie Emilio Sagi, Giancarlo del Monaco, Laurent Pelly, Terry Gilliam, Olivier Py und Peter Konwitschny zusammen. Die Zukunft bringt u.a. Brittens Billy Budd am Teatro Real in Madrid und Turandot beim Peralada Festival. Am Theater an der Wien ist er erstmals zu Gast.