Cristo Nell`Orto

30.03.2010

Minoritenkirche
Oratorium von Johann Joseph Fux
Bach Consort Wien
Musikalische Leitung: Rubén Dubrovsky

PROGRAMM

Am Dienstag der Karwoche, am 12. April 1718, erklang in der
Kapelle der Wiener Hofburg erstmals das Oratorium Cristo
nell’ orto (Christus im Garten) aus der Feder des österreichischen
Komponisten und Hofkapellmeisters Johann Joseph
Fux. Nun, 292 Jahre später, spielt das Bach Consort Wien
unter der Leitung von Rubén Dubrovsky das Werk in der
Minoritenkirche. Das Ensemble steht für eine neue Generation
von virtuosen Barockmusikern und fand in der kontinuierlichen
Auseinandersetzung mit den Werken Bachs und
seiner Zeitgenossen zu einer eigenen musikalischen Sprache.

BESETZUNG

Ensemble: Bach Consort Wien
Musikalische Leitung: Rubén Dubrovsky
Cristo: Gianluca Buratto
Giustizia divina: Bernarda Bobro
Anima contemplativa: Yeree Suh
Angelo confortatore di Cirsto: Terry Wey
Amor divino verso l`uomo: Adrian Strooper