Papagena Spiel 1280x680 © Nadine Dellitsch

Inhalt

Prinz Orlofsky lädt unsere kleinen Gäste zur Geburtstagsparty in sein Opernhaus, als sich eine mysteriöse Fledermaus bemerkbar macht, die herumspukt und ihm seine Geburtstagskrone entwendet. Sofort ist auch Papagena zur Stelle, die beste Vogelfängerin aller Zeiten, und die Jagd auf das räuberische Flattertier beginnt. Sowohl der Prinz als auch Papagena jagen jeweils auf eigene Faust mit einem Team kleiner Unterstützer, das sich aus unseren Gästen zusammensetzt. Beim Kartenkauf können die Kinder bereits wählen, mit wem sie die Jagd bestreiten. Bei den Abenteuern von Papagena stammt die Musik mehrheitlich aus Mozarts Die Zauberflöte, bei denen von Prinz Orlofsky dominieren die Zutaten aus Johann  Strauss’ Die Fledermaus. Die Reise führt die Kinder quer durch das Theater zu  musikalischen Stationen in Garderoben, Pausenräumen, auf die Galerie, die Hinterbühne, die finstere Unterbühne, in Gänge und Stiegenaufgänge. Wo mag sich die Fledermaus mit ihrer Beute versteckt halten? Was plant sie als nächstes? Eine Laserfalle, ein gefesselter Papageno, eine vor Wut rauchende kleine Schwester, eine offene Chipspackung als Fährte und vieles mehr begegnet uns auf dem Weg. Ein mobiles Instrumentalensemble begleitet die SängerdarstellerInnen und die Kinder auf der interaktiven Reise.