Carmen 004 © Erik Berg

Kaloyan Boyadjiev Don José (8. & 10.4.)

Kaloyan Boyadjiev © Jörg Wiesner

Kaloyan Boyadjiev studierte an der National School of Dance Art in seiner Heimatstadt Sofia. Er war Solotänzer des Pact Ballet in Pretoria und Mitglied des Sofia National Ballet, bevor er 2002 nach Oslo kam. Im Jahr darauf wurde er bereits Solotänzer des Nasjonalballetten. Er leitet das Norwegian National Ballet 2 und choreografierte auch viele Ballette für die Kompanie wie Lost in TimeFrozen SilenceFade in BlackOpen for Discussion und Roundabout genau wie Uncle Vanya am National Theatre of Norway in der Regie von Liv Ullman. Er tanzte u.a. Romeo und Mercutio in Romeo und Julia, den Prinzen in Scarletts The Firebird und in Der Nussknacker, Ariel in Tetleys The Tempest, die Hauptrolle in Le sacre du printemps und in Werken von Kylián, Balanchine, Wheeldon, Duato und Forsythe. Er war in Scarletts Vespertine und vielen Balletten von  León & Lightfoot zu sehen (z.B. Softly As I Leave You, Shangri-La).