Carmen 004 © Erik Berg

Aarne Kristian Ruutu Escamillo (8. & 10.4.)

Aarne Kristian Ruutu © .

Der finnische Tänzer studierte an der Ballettschule des Finnish National Ballet und war Mitglied des Le Jeune Ballet de France in Paris, bevor er 2001 nach Oslo kam. Aarne Kristian Ruutu trat auf internationalen Bühnen auf wie dem Palais Garnier in Paris oder Bolschoi Theater in Moskau. 1999 gewann er die Nordic Baltic Ballet Competition in Schweden, 2001 errang er den zweiten Platz bei der Luxembourg International Ballet Competition. 2012 wurde er zum Solotänzer des Nasjonalballetten ernannt, im selben Jahr gewann er den Critics’ Award für seine Interpretation des Mercutio in Corders Romeo and Juliet. Sowohl im klassischen als auch modernen Repertoire wurden ihm Rollen gewidmet, er arbeitet mit sämtlichen renommierten Choreografen zusammen. Er tanzte die Hauptrolle in La Vivandière sowie die Rollen D’Artagnan, Athos und Aramis in The Three Musketeers oder Basil in Don Quixote.